English
Français
Deutsch
Español
Русский

13876 supporters





Um bei anderen IUL-Kampagnen mitzumachen, bitte hier klicken.


Aktualisiert am : 18-Dec-2013

Status: closed

© 2018 IUF

This campaign is now closed.
Diese Kampagne ist abgeschlossen.
Cette campagne est close.
Esta campaña ha terminado.
Kampanjen er avsluttet.

Kellogg's sperrt Arbeiter in Memphis aus, um dem Betrieb noch mehr Wegwerfjobs aufzunötigen – Verlangt ein Ende der Aussperrung!

Der transnationale Cornflakeshersteller Kellogg’s sperrt seit dem 22. Oktober 220 Mitglieder des IUL-Mitgliedsverbands BCTGM aus seiner Fabrik im amerikanischen Memphis aus, um die Gewerkschaft zur Annahme eines Plans zu zwingen, der den Einsatz von Gelegenheitsarbeitern radikal anheben würde. Laut diesem Plan sollen alle neuen Arbeitskräfte nur noch vorübergehend, ohne garantierte Arbeitszeiten und zu geringeren Löhnen und Sozialleistungen beschäftigt werden, wodurch es mit der Zeit zu einer Umwandlung der gesamten Beschäftigungsstruktur des Betriebs kommen würde. Das Unternehmen nennt das „Die neue Arbeitskraft der Zukunft“.

Kellogg's bläst zu diesem Angriff, obwohl der Rahmenvertrag von 2012, der die Gelegenheitsarbeit einschränkt, nach wie vor in Kraft ist. Die Gewerkschaft besteht darauf, dass Gelegenheitsarbeit im Rahmen des Vertrags verhandelt werden muss –seither sehen ihre Mitglieder den Feiertagen vor verschlossenen Fabrikstoren entgegen.

Um den Druck zu verstärken, wurde den BCTGM-Mitgliedern im Betrieb in London, Ontario (Kanada), am 11. Dezember aus heiterem Himmel mitgeteilt, dass ihr Betrieb 2014 geschlossen werden soll; damit würden rund 500 gewerkschaftlich organisierte Arbeitsplätze verloren gehen. Ein Teil der Produktion würde nach Memphis verlagert, wo das Unternehmen hofft, mit Gelegenheitsarbeit produzieren zu können.

Die Arbeiter/innen in Memphis und ihre Gewerkschaft kämpfen um die Zukunft der nächsten Generation von Kellogg’s-Beschäftigten und für den Erhalt von gemeinsam verhandelten Beschäftigungsstandards, die sich gegen die Expansion der Wegwerfjobs richten.
Verwendet die nachstehende Botschaft an Kellogg’s und verlangt, dass die Aussperrung aufgehoben, die Forderung nach „Gelegenheitsarbeit“ fallen gelassen und ein faires Abkommen verhandelt wird!